kwiksupport.me – die kostenlose Alternative

Auf pcvisits Fernwartungssoftware ist Verlass

Dresden, 07.04.2014 – Supportunternehmen, die auf Fernwartungslösungen setzen, wollen zeit- und ortsunabhängig arbeiten können – schließlich bringen diese beiden Faktoren eine enorme Kostenersparnis mit sich. Wenn aber einmal die Verbindung zum Kunden nicht funktioniert, dann wird’s teuer. Aktuell suchen wieder viele Supporter nach einer guten und verlässlichen Alternative zu ihrem bisherigen Anbieter. Eine sichere und schnelle Lösung des Problems finden Supporter bei pcvisit: Mit kwiksupport.me bietet das Unternehmen eine kostenlose Software für Desktopsharing an, mit der Fernwartungen spontan, schnell und einfach durchgeführt werden können. kwiksupport.me ist kommerziell nutzbar und kann unter www.kwiksupport.me kostenlos heruntergeladen werden.

Es ist immer erfreulich, wenn das Geschäft gut läuft. Wächst die Nachfrage nach den eigenen Produkten und Dienstleistungen rasant, muss der Hersteller aufrüsten, um der veränderten Situation gewachsen zu sein – ansonsten kann es zu technischen Problemen kommen, wie jetzt geschehen. Der Dresdner Softwarehersteller pcvisit hingegen hat vorgebeugt: Da mittlerweile rund 200.000 Fernwartungen pro Monat über die Server von pcvisit laufen, wurde die eigene Serverstruktur entsprechend ausgebaut. Das wachsende Bedürfnis nach Fernwartungssoftware ist nicht nur auf die sich wandelnden Arbeitsbedingungen zurückzuführen, sondern auch auf den Wunsch vieler IT-Unternehmen und auch Kunden, Support nicht mehr nur direkt vor Ort, sondern quasi von überall und jederzeit leisten zu können. Jedoch ist nicht jeder Anbieter in der Lage einen solchen Service kontinuierlich aufrecht zu erhalten. Kürzlich hat der Ausfall von weltweit verteilten Verbindungsservern einige Nutzer von Fernwartungslösungen vor Probleme gestellt und die Frage nach einer sicheren und zuverlässigen Alternative aufgerufen. kwiksupport.me ist in solchen Fällen die ideale Alternative – kostenlos, schnell einsetzbar und intuitiv zu bedienen. Zudem müssen sich Nutzer von kwiksupport.me keine Sorgen um den Datenschutz machen: pcvisit garantiert seinen Kunden die Aufstellung all seiner Server in deutschen Hochsicherheitsdatenzentren – die damit zugleich auch im Geltungsbereich der strengen deutschen  Datenschutzbestimmungen liegen.

Die Gewährleistung des reibungslosen Ablaufs der Fernwartungen genießt bei pcvisit absolute Priorität. „Sicher machen wir auch mal Fehler, aber wir stehen dann auch dafür ein“, sagt Susanne Kroh, Leiterin Unternehmenskommunikation und Social Media bei pcvisit. „Diese Ehrlichkeit gegenüber unseren Kunden gehört genauso zu unserer Geschäftspolitik wie beispielsweise transparente Kostenmodelle und Updatefreiheit.“ Neben dem kostenlosen Tool kwiksupport.me bietet pcvisit auch Lösungen zu einem konkurrenzlosen Preis-Leistungs-Verhältnis an, die mit professionellen Funktionen den gesamten Arbeitsablauf eines typischen Supporters begleiten.

Weitere Informationen unter www.pcvisit.de und www.kwiksupport.me