IT-Support mit kwiksupport.me

Erfolgreicher supporten dank Fernwartung

Dresden, 18.06.2014 – Supporter stehen unter immensem Konkurrenzdruck: Sie befinden sich im Wettstreit mit den Großen der Branche und sehen sich gleichzeitig mit steigenden Ansprüchen der Kunden konfrontiert, die sich nicht mehr nur am Preis orientieren, sondern auch herausragenden Service verlangen. Und obwohl Zeit Geld ist, fahren viele Supporter immer noch direkt zum Kunden oder lösen Probleme ausschließlich am Telefon – dabei geht es viel einfacher: Mit Fernwartung können Support-Kunden viel schneller und direkter unterstützt und der Service deutlich verbessert werden.

Viele IT-Supporter haben zu viel Zeit oder zu viel Geld – anders lässt es sich kaum erklären, warum sie immer noch den klassischen Vor-Ort-Support betreiben. Auch die Hilfe am Telefon oder via E-Mail ist nicht sehr wirtschaftlich: Langwierige Problembeschreibungen vom Kunden und die Anleitung per Telefon kosten einfach zu viel Zeit. Dass es schneller geht und sich zudem der Service nachhaltig verbessert, zeigt pcvisit: Mit seinen Fernwartungslösungen bietet das Softwareunternehmen IT-Supportern viele Vorteile und ganz neue Möglichkeiten, den Support serviceorientiert zu gestalten.

Mit Fernwartungssoftware schaut der Supporter via Internet gemeinsam mit dem Kunden auf den Bildschirm und kümmert sich um sein Anliegen direkt am PC – fast so, als ob er vor Ort wäre. Der Kunde muss dazu kein Fachwissen besitzen oder etwas installieren – er muss sich nur in sicheren Händen wissen. Für die menschliche Komponente sorgt dabei der Supporter, produktseitig verbürgt sich pcvisit dafür, denn: Auch ein hoher Anspruch an die Datensicherheit spricht nicht gegen Fernwartung übers Internet. Mit pcvisit sind alle Verbindungsdaten und die Daten der Support-Kunden sicher, da sie verschlüsselt werden (256 Bit AES) und alle Verbindungen über deutsche Rechenzentren laufen.

Mit Fernwartung werden Supporter den gestiegenen Erwartungen ihrer Kunden gerecht. Über Umfragen fand pcvisit heraus, dass sich mehr als 75 Prozent von ihnen eine unmittelbare und schnelle Unterstützung bei PC-Fragen wünschen. Für Einsteiger in die Fernwartung, die den direkten und persönlichen Support übers Internet ausprobieren möchten, bietet pcvisit das kostenlose Tool kwiksupport.me. Darin sind alle wichtigen Funktionen (Sehen, Zeigen, Fernsteuern) enthalten, die ein Supporter benötigt. Letztendlich verbessert er so seinen Service und verbringt weniger Zeit auf der Straße und mehr beim Kunden – ein Plus, das ihn von seiner Konkurrenz am Markt unterscheidet.

Das Tool steht zum kostenlosen Download unter www.kwiksupport.me bereit.

Weitere Informationen unter www.pcvisit.de