Release Notes pcvisit Support 15.0

Aktuelles Release

Vielen Dank, dass Sie pcvisit Support verwenden. Wir aktualisieren unsere Software regelmäßig, um Fehler zu beheben, die Leistung zu verbessern und neue Funktionen hinzuzufügen.

Modul-Version 15.0.24.134 vom 22.05.2018

Um diese Release Version nutzen zu können, muss das Setup neu installiert werden. Ein Update über die Einstellungen im Modul selbst ist nicht möglich. Dieses wird voraussichtlich in den kommenden Tagen über die Update-Funktion bereitgestellt.

Fehlerbehebungen

  • Skalierungsfehler auf Multimonitorsystemen behoben
  • Fehlerbehebungen und verbesserte Stabilität unter MacOSx und Windows

Modul-Version 15.0.23.111 vom 20.04.2018

Verbesserungen / neue Funktionen 

  • Die Abmeldung aus dem Supporter-Modul ist nun auch mit eingetragenem Lizenzschlüssel möglich. Dies funktioniert nun genau, wie bei einem Login im Profilmenü. 
  • Nutzer einer ProfiSupport, die noch kein eigenes Supporter-Profilbild verwenden, erhalten ein individuell generiertes Bild, einen "Robohash". Dieser ersetzt das pcvisit-Standard Bild.

Fehlerbehebungen

  • Das Kunden-Modul startet nun nicht mehr automatisch beim Systemstart.
  • Standarddialoge unter MacOs sind nun nicht mehr englisch, sondern auch in deutsch

Modul-Version 15.0.22.8733 vom 25.01.2018

Fehlerbehebungen

  • Fehlerbehebung und verbesserte Stabilität

Modul-Version 15.0.22.8720 vom 17.01.2018

Verbesserungen / Neue Funktionen

  • Ordner zeigen an, wenn enthaltene Remote-Hosts offline sind
  • Hinweise in der Computerliste können angepasst werden
  • Aktiver Tab im pcvisit Viewer hervorgehoben

Fehlerbehebungen

  • Fehlerbehebung und verbesserte Stabilität

Modul-Version 15.0.21.8519 vom 30.11.2017

Verbesserungen

  • automatische Ermittlung der Domäne bei Eingabe der Admin-Daten

Fehlerbehebungen

  • Fehler bei Clipboard-Übertragungen unter macOS behoben
  • Verbesserte Hinweismeldungen beim Abmelden
  • Probleme mit Wechsellaufwerk D behoben

Modul-Version 15.0.20.8221 vom 26.10.2017

Neue Funktionen

Modul-Version 15.0.20.8193 vom 11.10.2017

Verbesserungen

  • Update auf Version 2.60.0.0 der Ferndiagnose-Erweiterung
  • Der Name des ersten beigetretenen Kunden wird auch in der Kommentarbeschreibung angezeigt, wenn dieser die Fernwartung bereits verlassen hat
  • Beim Kommentar zum Fernwartungsbeitritt wird jetzt der Name des Teilnehmers angezeigt

Fehlerbehebungen

  • Verbessere Geschwindigkeit der Computer-Liste bei vielen Einträgen
  • Strg+Alt+Entf. lässt sich zuverlässig auslösen
  • Computerliste wird bei hoher Auflösung nicht mehr automatisch doppelt angezeigt
  • Clipboard stürzt bei parallelen Fernwartungen nicht mehr ab
  • Verbesserte Fehlermeldungen

Modul-Version 15.0.19.8053 vom 11.09.2017

Neue Funktionen

  • Stapelverarbeitung der Supportfälle möglich
  • Computer-Liste (Remote Hosts) wesentlich einfacher zu organisieren
  • Fernwartungsaufruf per Parameter ermöglicht einfache Integration
  • Remote-Hosts lassen sich über das Kontextmenü der Computer-Liste neu starten
  • Das Supportanfrage-Formular merkt sich bereits ausgefüllte Pflichtfelder
  • In der Computerliste erscheint ein Hinweis, falls für einen Remote-Host kein Passwort vergeben wurde

Modul-Version 15.0.19.8053 vom 06.09.2017

Verbesserungen

  • Optisches Feedback, wenn der Downloadlink in den Einstellungen kopiert wird

Fehlerbehebungen

  • ToGo-Setup bringt bei Abbruch keine unlogische Fehlermeldung mehr (NSIS)
  • Hinweis im Setup der RH-Installation wieder komplett sichtbar
  • Richtige Fehlermeldung bei Deinstallation eines installierten Supportermoduls mit höheren Rechten als den eigenen
  • Nach der Silent-installation des SupporterModuls öffnet sich nun kein Browser mit Updateinfos mehr.
  • Bei Fehler im AWS ist eine E-Mail-Info wieder möglich
  • Das Kunden-Modul startet wieder auf allen Windows XP Versionen

Modul-Version 15.0.19.8028 vom 01.09.2017

Verbesserungen

  • Dritte bzw. eine externe Firma in einfachen Fernzugriff hinzufügen ist jetzt einfacher
  • Die Adminrechte werden jetzt beim Start des Kunden-Moduls auf Kundenseite angefragt und, je nach Auswahl, direkt für die Fernwartungssitzung übernommen
  • Verbesserung der Startgeschwindigkeit des Supporter- und Kunden-Moduls im Rahmen von Optimierungen am Serversystem um ca 10%

Fehlerbehebungen

  • pcvisit Remote Host-Icon dupliziert sich nicht mehr im Systemtray
  • Wenn ein Rechner nach einer Remote-Host Sitzung gesperrt wird, gibt es bei erneuter Verbindung kein Probleme mehr mit grauen/schwarzen Fenstern
  • Diverse, kleine Crashfixes für die pcvisit Remote Hosts
  • Die Verbindungsgeschwindigkeit nach einem Reconnect ist nicht mehr langsamer als vor dem Reconnect
  • Meldung zum Wechsel des Verbindungsservers enthält Link zu den pcvisit FAQ
  • Ein Remote-PC wird beim Aufschalten per Fernzugriff nicht mehr unerwünscht gesperrt (Windows 2012)

Modul-Version 15.0.18.7795 vom 27.07.2017

Fehlerbehebungen

  • Bei der initialen Installation eines Remote-Hosts auf einem Windows XP Rechner werden keine weiteren Instanzen mehr gestartet
  • Bei der initialen Installation eines Remote-Hosts auf einem Windows Rechner wird wieder die richtige Versionsnummer im Modul angezeigt
  • Bei Download der Kunden-Module wird wieder die korrekte Betriebssystem-Version ausgelesen

Modul-Version 15.0.18.7753 vom 21.07.2017

Neue Funktionen

  • Das Fernwartungspasswort kann in die Zwischenablage kopiert werden

Verbesserungen

  • Das Supporter-Modul merkt sich nicht abgesendete Kommentare, so dass diese jederzeit später abgesendet werden können
  • Nicht abgesendete Kommentare werden im Protokoll gespeichert
  • Die Auswahllisten für Nutzer (zB bei den Ordnerrechten oder dem einfachen Zugriff) sind nach Art (Team-Admin, Supporter, lokaler Admin) und dann nach Namen sortiert
  • Die MAC-Adresse der Remote-Rechner werden in der Remote Host-Liste und im Viewer angezeigt
  • Das Supportermodul merkt sich jetzt, welchen Reiter (Teilnehmer, Chat) Sie vorher in einer Fernwartung gewählt haben
  • Fernwartungskommentare werden jetzt auch in der toWeb-Version abgefragt. Hilfreich wenn man unterwegs die E-Mail-Dokumentation mit Kommentaren nutzen möchte.
  • Die Aktivierung und Deaktivierung der Suche in der Computer- und Supportfallliste verhält sich nun gleich
  • Vor dem Neustart eines ferngesteuerten Rechners via Viewermenü, wird erneut Bestätigung gebeten, um ungewolltes Neustarten zu verhindern
  • In der E-mail-Doku können FW Start und Ende nun mit einem eigenen Format vermerkt werden. Dies erleichtert die Integration in Drittsysteme (z.B.Zapier und Google)
  • Alle Dialoge in den Modulen lassen sich nun über das Schließen-X oder auch die Excape-Taste abbrechen.
  • Die Links im HTML-Schnippsel zum Einbetten des Kunden-Moduls sind jetzt mit https versehen

Fehlerbehebungen

  • Deaktivierte Support-Bedingungen können nicht mehr bearbeitet werden
  • Einzeln freigegeben Ordner sind immer in der Remote-Host-Liste sichtbar
  • Mögliche Probleme beim Versenden einer E-Mail-Einladung werden nun geloggt und sind im Fehlerdialog lesbar
  • Sucht man nun in der Computerliste nach "Computer" so werden nicht mehr alle Remote-Hosts als Treffer gewertet
  • Umlaute im Viewermenü werden richtig ausgegeben
  • AdScreens tauchen nicht mehr auf, nachdem sie deaktiviert wurden
  • Die in den Einstellungen gesetzte Breite des angepassten AdScreens wird korrekt gespeichert und genutzt. Auch die URL wird korrekt gespeichert, selbst wenn kein Protokoll (http/https) angegeben wird
  • Optimierung des HInweis-Icons bei "Einfachen Fernzugriff konfigurieren"
  • Das Icon der ausgewählten Applikation für eine Präsentation ist besser sichtbar
  • Das Icon für den Verbindugnsaufbau ist wieder sichtbar
  • Der aus dem Modul aufgerufene Link zur Registrierung im Portal ist für die Registrierung nutzbar
  • Wird das KM/der RH so eingstellt, dass es sich beim Fernzugriff automatisch minimiert , so bleibt das Modul minimiert - selbst bei Verbindungsabbruch
  • Ein Link zur Integration in Drittsysteme ist nur noch auf Admin-Ebene sichtbar
  • Das Supporter-Modul speichert die Login-Daten zuverlässig
  • Das Supporter-Modul wird in der korrekten Skalierung gestartet
  • Die Kontextmenüs im Supporter-Modul sind wieder in deutsch
  • Nach der Deinstallation eines Remote-Hosts, bei dem Notaus deaktviert war, wird im Kunden-Modul auf diesem Rechner wieder die NotAus-Taste angezeigt
  • Der angepasst Downloadlink für Remote-Hosts steht nun auch wieder unter MacOSX fehlerfrei zur Verfügung
  • Diverse, kleine Crashfixes

Modul-Version 15.0.17.7446 vom 10.05.2017

Fehlerbehebungen

  • Der Viewer sollte sich jetzt in allen Fällen wieder problemlos öffnen lassen
  • Das Kontextmenü des Kunden-Moduls und des Remote-Hosts wird wieder in der richtigen Sprache ausgegeben
  • Stabilitätsverbesserungen

Modul-Version 15.0.17.7412 vom 05.05.2017

Fehlerbehebungen

  • In Umgebungen mit mehreren Netzwerk-Adaptern wird eine Fernwartung auch beim ersten Versuch stabil hergestellt

Modul-Version 15.0.17.7186 vom 05.04.2017

Verbesserungen

  • UHD-Support: pcvisit Module werden in UHD-Auflösung einwandfrei dargestellt. Eine Auflösung bis zu 10k ist ab sofort möglich.
  • Local Speed: pcvisit Module erkennen, wenn Verbindungen innerhalb eines Netzwerks aufgebaut werden und übertragen die Daten direkt im Netzwerk, um die bestmögliche Übertragungsgeschwindigkeit zu erreichen.
  • Einfache Schnittstellen: Integrieren Sie pcvisit jetzt einfach in über 700 Tools 

Fehlerbehebungen

  • Behebung von vereinzelten Problemen mit Abstürzen bei Modul-Start
  • Bei Dateitransfer via Drag'n'Drop muss das Überschreiben von Dateien wieder bestätigt werden
  • Via Drag'n'Drop übertragene Dateien erscheinen wieder im Fernwartungsprotokoll
  • Korrektur des ersten Mausklicks bei Viewer-Wiederaufruf
  • Mac OS: Schriftgrößen im Viewer sind jetzt einheitlich
  • Mac OS: Verbesserung des manuellen Neustarts von Remote-Hosts
  • Mac OS: Nach Installation eines Remote-Hosts während einer pcvisit Sitzung schließt sich das Kundenmodul automatisch und gibt Zugriff auf den neuen Remote-Host

Release pcvisit 15.0.16.6923

Modul-Version 15.0.16.6923 vom 10.03.2017

Fehlerbehebungen

  • Behebung von vereinzelten Problemen mit dem Viewer

Release pcvisit 15.0.16.6857

Modul-Version 15.0.16.6857 vom 07.03.2017

Fehlerbehebungen

  • Behebung von Problemen mit dem Viewer sowie dem Zugriff auf Kundenmodule und Remote-Hosts aus dem Viewer heraus
  • Vereinzelte Abstürze beim Start der Module wurden behoben

Release pcvisit 15.0.16.6681

Modul-Version 15.0.16.6681 vom 21.02.2017

Fehlerbehebungen

  • Der Dateitransfer funktioniert wieder einwandfrei
  • Keine Darstellungsprobleme mehr auf Rechnern mit zwei Grafikkarten
  • Kommentare lassen sich jetzt auch nach Aktivierung der E-Mail-Dokumentation deaktivieren
  • Ein Darstellungsproblem in der Remote-Host-Liste wurde behoben
  • Die Titelleiste des Viewers wird jetzt immer sichtbar positioniert
  • Das Supporter-Modul lässt sich jetzt direkt aus dem Browser starten, wenn Sie die host.exe-Datei damit verknüpfen 
  • Diverse, gemeldete Abstürze wurden behoben
  • Das Pulldown-Menü ist in SAP problemlos bedienbar
  • Mac OS: Der Remote-Host Neustart funktioniert jetzt reibungslos
  • Mac OS: Nach dem Beenden des Supporter-Moduls wird der Finder nicht mehr geöffnet

Verbesserungen

  • Verbesserung und Optimierung des Lastausgleichs zur Vorbeugung von Nicht-Verfügbarkeiten und Serverüberlastungen
  • Aktive Tabs werden im Viewer orange hervorgehoben
  • Dateigröße des Remote-Host-Setups optimiert (15% kleiner für Windows-OS)
  • Die Texte in den Viewer-Tabs sind jetzt immer gut lesbar
  • Tooltips werden jetzt dynamisch geladen
  • Das Supporter-Modul lässt sich jetzt direkt aus dem Browser starten, wenn Sie die host.exe-Datei damit verknüpfen 
  • Aktualisierung der FileZilla-Version
  • Die Fernwartungspasswörter wurden weiter individualisiert
  • Mac OS: In manchen Fällen wurde der Viewer auf Mac-Systemen schwarz, wenn er auf den 2. Bildschirm gezogen wurde

Modul-Version 15.0.15.6098 vom 31.01.2017

Fehlerbehebungen

  • Probleme beim vereinzelten Zugriff auf Remote-Hosts (Meldung: "Eine Fernwartungsanfrage ist derzeit nicht möglich.") wurden behoben
  • Die Computerkennung wurde optimiert, um Dubletten und den Kennungsverlust einzelner Computer zu verhindern

Neue Funktionen

  • Die Notaus-Funktion ist nicht mehr fest mit F12 verbunden, sondern alternativ konfigurierbar

pcvisit 15.0.14.5620

Modul - Version 15.0.14.5620 vom 14.12.2016

Fehlerbehebungen

  • pcvisit Module starten unter Windows XP SP3 und Win Server 2003
  • Admin-Rechte lassen sich unter Win10 wieder aktivieren, wenn man auf Notebooks im Akku-Betrieb arbeitet

Release pcvisit 15.0.14.4910

Modul - Version 15.0.14.4910 vom 28.10.2016

Optimierungen 

  • Das temporäre Einblenden der Eingabeaufforderung (CMD) bei Start des Moduls wurde deaktiviert

Fehlerbehebungen

    Supporter-Modul:
  • Ein seltener Absturz während der Konfiguration der Zugriffsrechte wurde behoben
  • Die Zwischenablage-Übertragung auf Mac-Systemen funktioniert wieder problemlos
    Computer (pcvisit Remote-Hosts):
  • Ein möglicher Freeze beim Neustart eines Remote-Hosts wurde behoben
    Kunden-Modul:
  • Ein seltener Absturz beim Start des Kunden-Moduls wurde behoben

Release pcvisit 15.0.14.4643

Modul - Version 15.0.14.4643 vom 13.10.2016

Neue Funktionen

  • In den Einstellungen des Remote-Hosts in der Computerliste sieht man nun IP und Betriebssystem des Computers
  • Für Remote-Hosts und Remote-Host-Ordner kann nun eingestellt werden,
    • ob die Aufzeichnung automatisch starten soll oder nicht
    • oder ob die globale Einstellung des Supporter-Moduls genutzt werden soll
  • Remote-Host-Module können während einer Fernwartung neu gestartet werden, ohne dass der Remote-PC neu gestartet wird

Optimierungen 

  • Im maximierten und im Fullscreen-Modus merkt sich der pcvisit Viewer den gewählten Zoommodus, auch bei unterschiedlichen Auflösungen des lokalen und ferngesteuerten Monitors
  • Schneller durch die Monitore des Remote-PCs schalten: In der Viewerleiste kann nun durch Klick auf das Monitorsymbol durch die Monitore des Remote gewechselt werden
  • Tabs in der Viewerleiste sind jetzt direkt per Rechtsklick duplizierbar und verschiebbar
  • Der Viewer hat nun wirklich den Fokus wenn er aufgeht, damit man direkt los-fernsteuern kann (Alt+F4 und Windowstaste wirken daher scheinbar nicht mehr lokal sondern wirklich remote)
  • Das Supporter-Modul kann skaliert werden und merkt sich diese Einstellung für den nächsten Start
  • Bei der Auswahl eines E-Mail-Templates für die Dokumentation wird nun eine default E-Mail-Adresse vorgegeben
  • Kontextmenüs in der Computerliste bleiben innerhalb der Bildschirmgrenzen
  • Remote-Hosts speichern Einstellungen (z.B. Passwörter), um einen Umzug auf den eigenen Server zu erleichtern
  • Läuft ein Kunden-Modul in einer Umgebung mit NTLM SSPI Proxy, können ab sofort auch unter diesen Voraussetzungen Admin-Rechte aktiviert werden
  • Laufen Kunden-Modul oder Remote-Host in einer Umgebung mit NTLM SSPI Proxy, so besteht nun die Möglichkeit, während der Fernwartung (oder davor) die benötigten Anmeldedaten für den Proxy einzurichten, damit sind Neustart und Nutzerwechsel in dieser Umgebung möglich
  • Tabs in der Viewerleiste sind jetzt direkt per Rechtsklick duplizierbar und verschiebbar

Fehlerbehebungen

    Supporter-Modul:
  • Die Adminrechte können unter Windows 10 wieder aktiviert werden ("Anniversary Update-Problem")
  • Mausklicks bei eingeklapptem Viewer-Menü werden nicht mehr blockiert
  • Seltener Absturz in Zusammenhang mit der Aufzeichnung treten nicht mehr auf
  • Die Auswahl der Supporter in der Rechteverwaltung kann nun mehr als nur 10 Teammitglieder anzeigen
  • Vereinzelte Probleme mit der Zwischenablage-Übertragung wurden behoben
  • Werden Kommentare nach Ende einer Fernwartung nicht ausgefüllt und das Supporter-Modul trotzdem beendet, taucht beim nächsten Start keine Eingabeaufforderung mehr auf
  • Das Problem vereinzelter Verbindungsabbrüche in Proxy-Umgebungen wurde behoben
    Computer (pcvisit Remote-Hosts):
  • Verbindungsversuche zu Computern bzw. Remote-Hosts werden nicht mehr unendlich angezeigt
  • Das Updaten von Einstellungen aus dem Remote-Host heraus ist jetzt problemlos möglich
  • Vereinzelte Abstürze beim Zugriff auf Remote-Hosts treten nicht mehr auf
    pcvisit SupportJournal:
  • Der Supporter wird jetzt immer korrekt erkannt, wenn ein Export oder Leistungsbericht erstellt wird

Modul - Version 15.0.13.3232 vom 18.07.2016

Optimierungen 

  • Unterstützung für gedrehte Monitore auf Windows10
  • Es ist nun getrennt wählbar, ob eine Desktop-Verknüpfung für pcvisit Remote-Hosts oder das Kunden-Modul hinterlegt werden soll
  • F12 (NOT-AUS) funktioniert nun auch, wenn die Eingabegeräte abgeschaltet sind

Fehlerbehebungen

    Supporter-Modul:
  • Graue Bildschirme beim Präsentieren von Bildschirminhalten treten nun nicht mehr auf
  • Ursache für Modul-Abstürze und Aufhänger gefunden und behoben
  • Problem bei Multi-Monitor-Support (Artefakte) beseitigt
    Computer (pcvisit Remote-Hosts):
  • Fernwartung wird beim ersten Login / beim Anmelden nicht mehr gesperrt / abgemeldet
  • Bei Zugriff auf pcvisit Remote-Host kommt es nicht mehr zum Bildflackern und zu Remot-Host-Sprüngen
    Kunden-Modul:
  • Bei individualisiertem Ad-hoc Support (mit Firmen-ID) startet das Kunden-Modul wieder im Fernwartungs-Tab
    pcvisit SupportJournal:
  • die im Supportfall erfasste Telefonnummer erscheint wieder im SupportJournal
  • Beim Excel-Export werden nun alle markierten Datensätze exportiert
  • Fehlende Übersetzungslücken wurden geschlossen
    Allgemein:
  • Tooltipps wurden angepasst
  • Vollständige englische Übersetzung

Modul - Version 15.0.12.2787 vom 22.06.2016

Neue Funktionen:

  • Organisation und Rechte-Verwaltung Ihrer Remote-Hosts
    Das neue Zugriffs- und Berechtigungskonzept der pcvisit Support hilft Ihnen und Ihren Kunden die Zugriffe auf die Computer (pcvisit Remote-Hosts) einfach zu steuern und immer den Überblick und die Transparenz zu erhalten.
    Mehr erfahren über die neue Zugriffsrechte-Verwaltung, der Vergabe von Rechten und Rollen und der Möglichkeit des temporären Fernzugriffs von Dritten.

  • Neues Viewer-Menü
    Unser neues Viewer-Menü lässt noch mehr Raum zum Arbeiten und ist dank Floating-Option immer da, wo Sie es haben wollen

  • Neuer Webzoom-Modus
    Der neue Webzoom-Modus überträgt jeden Pixel in Originalgröße - so können auch HD-Monitore ohne lästiges Scrollen gesteuert werden.


Fehlerbehebungen:

Computer (pcvisit Remote-Hosts):

  • Problem beseitigt, dass beim Zugriff auf den pcvisit Remote-Host ein Crash auftritt
  • Computer (pcvisit Remote-Host) wird wieder der Liste hinzugefügt, wenn ein Proxy-Server im Einsatz ist
  • Computer ändert nicht mehr seine Computerkennung
  • Ausgeschaltete Remote-PCs zeigen nun den korrekten Status an
  • Computer bleibt nun in der Computer-Liste, auch wenn dieser Umlaute im Ordnernamen enthält oder ein Ordner unbekannt wurde

Kunden-Modul:

  • Problem beseitigt, dass das Kunden-Modul bei Systemstart automatisch startet

Allgemein:

  • Zwischenablage funktioniert nun ohne Einschränkungen

Modul - Version 15.0.11.872 vom 10.03.2016

Sicherheitsupdate

  • Erweiterung von Sicherheitsmaßnahmen
  • Zwischenablage-Fehler behoben

Modul - Version 15.0.10.609 vom 10.02.2016

Fehlerbehebungen

Remote-Hosts (RH):

  • Korrektur einer falschen Fehlermeldung beim Zugriff auf einen RH
  • RH-Update funktioniert nun auch ohne Windows-Anmeldung
  • RH-Update wird nun vollständig geladen - auch bei Verbindungsabbruch
  • Der Windows RH-Dienst verschwindet nicht mehr beim automatisch ausgelösten Update
  • Problem beseitigt, dass RH keine Verbindung mehr bekommen, bei starken Störungen der Verbindung zum Server
  • Die Rechnerlast beim automatisch ausgeführten RH-Update wurde verringert

Supporter-Modul:

  • Korrektur einer falschen Fehlermeldung beim Zugriff auf einen RH
  • Nach der automatischen Erstellung des Leistungsberichtes erscheint nun wieder der E-Mail-Dialog, der nun auch Umlaute wieder korrekt anzeigt
  • Text in der Supportfall-Beschreibung verschwindet nicht mehr während der Eingabe
  • Absturz beim Schließen einer Fernwartung beseitigt (wenn zu mehreren Remote-Hosts Fernwartungen offen sind)
  • Seltener Absturz bei Kombination aus Admin-Rechte -Aktivierung und Blickrichtungswechsel beseitigt

Allgemein:

  • Sonderzeichen werden nun in der Fernwartung angezeigt (Slowenien)

Modul - Version 15.0.9.334 vom 22.01.2016

(betrifft den Modul-Download)

  • Aktualisierung des Code Signing Zertifikates der pcvisit Software - Module

Modul - Version 15.0.9.294 vom 18.01.2016

Neue Funktionen:

  • Die Aktivierung der Bedienungshilfe unter OS X ermöglicht Ihnen die Übertragung aller Tastenkombinationen an den Zielrechner (WIN oder OS X). Tastenbefehle werden somit nicht mehr lokal ausgeführt.
    Nähere Informationen

Optimierungen

  • Auf der Remote-Host-Seite gibt es die Möglichkeit über den “Jetzt updaten”-Button den entsprechenden Remote-Host auf die aktuelle Version upzudaten (Einstellungen / Menüpunkt: Mein Modul konfigurieren)

Fehlerbehebungen:

  • Bildübertragungsfehler bei Windows 10 und Windows 8

  • FileZilla-Dateiübertragung funktioniert nicht reibungslos

  • Mac-Supporter-Modul: Mehrere Viewer-Fenster lassen sich nicht zu einem Fenster zusammenfügen

  • SupportJournal Free startet nicht

  • Kleine Fehlerbehebungen

Modul - Version 15.0.8.9578 vom 10.11.2015

Neue Funktionen:

  • Der Hinweis auf die Support-Bedingungen (z.B. AGBs) wird nun prominenter dargestellt und muss vom Kunden explizit bestätigt werden (wenn Option gesetzt)
  • Auf Knopfdruck nahtlos Ihre erbrachten Leistungen in TANSS integrieren (ab TANSS-Version 5.6.65) Nähere Informationen

Optimierungen

  • Supporter-Modul für Mac:
    • Möglichkeit des Multi-Monitor-Supports
    • Remote-Host-Installation aus der Fernwartung heraus möglich
    • Graphische Modul-Anpassungen

Fehlerbehebungen:

  • Diverse Fehlerbehebungen bei Windows 8 und Windows 10
  • Tastaturübertragung (wie Zwischenablageübertragung) funktioniert nicht
    • Mac-Supporter-Modul:
      • Fehler beim Hochladen von Bildern (Supporter-Bild/ Firmen-Logo)
      • Probleme bei bestimmten Shortcuts sowie Maussteuerung (10.7)
    • SupportJournal: Fehler beim Bearbeiten einzeln geladener Protokolle
    • Fehler bei Eingabe und Steuerung virtueller Maschinen
    • Kleinere Fehlerbereinigungen

Modul - Version 15.0.7.8820 vom 14.09.2015

Neue Funktionen:

  • So holen Sie Ihre Kunden noch leichter in eine Fernwartung: Über das Supporter-Modul schnell und einfach eine Einladungs-E-Mail inklusive Fernwartungs-ID an Kunden versenden: Kunden-Modul downloaden, ID eingeben und los geht´s!
  • Mehr Flexibilität beim Dokumentieren: Der Team-Admin kann festlegen ob eine Aufzeichnung (REC) pausiert werden darf oder nicht (Einstellungsmenü des Supporter-Moduls - Dokumentation, Integration einrichten - Aufzeichnung)
  • Eine Fernwartung nahtlos in die Prozesse Ihres Ticketsystems integrieren - von der Erstellung eines Tickets bis zur Fernwartung und zurück! Sie können nun aus Ihren Tickets heraus (z.Bsp. in TANNS oder Autotask) eine Fernwartung initiieren und der Fernwartung Daten zu Ticket oder Kunden übergeben. Ergänzt um Informationen aus der Fernwartung übergibt pcvisit diese Daten wieder automatisch an Ihr Ticketsystem - zur komfortablen Erfassung und Protokollierung. Nähere Informationen

Optimierungen

  • Supporter-Modul für Mac: Erweiterungen der Funktionalität um die Zwischenablage-Übertragung und Ferndiagnose (wenn Zielsystem Windows)

Fehlerbehebungen:

  • Viewer-Fenster-Flackern bei Nutzung Betriebssystem Windows 10
  • Remote-Host-Dienst startet nicht unter Windows 10
    • Remote-Host-Absturz bei Aufruf der Einstellungen wenn lb3-Server nicht erreichbar oder anderer Server eingetragen
    • Firmen-Logo kann nicht mit dem Team-Admin-Logo angepasst werden
    • Fehler bei der Dateiübertragung von UNC-Pfad
    • Präsentation mit toWeb-Supporter-Modul bringt Fehlermeldung "...SupportJournal nicht gefunden"
    • Weitere kleinere Fehlerbereinigungen

Modul - Version 15.0.6.7994 vom 27.07.2015

Neues Modul:

  • Mit dem Supporter-Modul von Mac OS X 10.7 bis Mac OS X 10.10 jetzt auch auf Mac alle Funktionalitäten* der pcvisit 15.0 nutzen
    (*Bei der Nutzung auf Mac kann es zu Einschränkungen im Vergleich zum WIN-Modul kommen)

Neue Funktionen:

  • Kunden noch leichter in eine Fernwartung holen: Automatisches Erstellen von Desktop-Verknüpfungen auf Kunden-PCs und Individualisierung des Shortcuts (Lizenzmerkmal ProfiSupport) – Somit finden Ihre Kunden das Modul auf Anhieb
  • Ausrollen der Module via E-Mail: Versenden Sie Einladungs-Links per E-Mail und rollen Sie so problemlos das angepasste Modul/Setup auch in großen Unternehmen aus
  • Nahtlose Integration Ihrer erbrachten Leistungen durch "E-Mail- Dokumentation": Komfortable Übergabe von Fernwartungsdaten an Drittsysteme wie TANNS, Outlook, google Sheets per Berichtsversand via E-Mail
    (Nähere Informationen im neuen Einstellungs-Menüpunkt „Dokumentation, Integration einrichten“ im Supporter-Modul)
  • Getätigte Fernwartungen pro Monat werden im Einstellungsmenü des Supporter-Moduls unter „Meine Daten einsehen“ erfasst

Optimierungen

  • Neustrukturierung des Einstellungsmenü nach Arbeitsablauf und Nutzen für den Supporter
  • Standardmäßig wird beim Öffnen des Datei-Managers Filezilla auf den Desktop des gerade angemeldeten Nutzers verwiesen
  • Die pcvisit Ruhelast wurde um 70% gesenkt
  • Umbenennung der Remote-Komfort-Funktionen in „Admin-Rechte“

Fehlerbehebungen:

  • Remote-Host
    • Remote-Host verhindert Herunterfahren des ferngesteuerten PCs
    • Nach Remote-Host-Installation geht entsprechender Rechner nicht mehr in den Ruhemodus
    • Remote-Host-Voreinstellungen: Lokaler Admin kann nicht alle Funktionen/Optionen nutzen wie ein Team-Admin
    • Bestehende RDP-Verbindung zu Server und anschließender Start einer Fernwartung per pcvisit 15.0 lässt CPU-Last auf 100% steigen Server einfrieren
    • Kleinere Fehlerbereinigungen

pcvisit Portal - my.pcvisit.de - Portal-Version 15.0.6 vom 28.07.2015

Neue Funktionen:

  • Lizenzinhaber der BasicSupport 15.0 und EasySupport 15.0 haben ab nun die Möglichkeit das WebPortal my.pcvisit.de mit einem Benutzer zu nutzen 

Modul - Version 15.0.5.7429 vom 17.06.2015

  • Fehlen einer Microsoft-Bibiliothek (Visual C++ Redistributable Packages für Visual Studio 2013 wurde nachgeladen)

Modul - Version 15.0.5.7377 vom 15.06.2015

  • diverse kleinere Fehlerbehebungen

Modul - Version 15.0.4.6350 vom 13.04.2015

Optimierungen:

  • Optionale Voreinstellung, das Kunden-Modul bei Fernwartungsbeginn minimiert/ausgeblendet anzuzeigen
  • Tab "Fernwartung" bei Nutzung des personalisierten Kunden-Moduls bei Öffnung im Vordergrund
  • Fernwartungen können nach Neustart oder Absturz wieder aufgenommen werden
  • SupportJournal: Spalten-Einstellungen werden gespeichert

Fehlerbehebungen:

  • SupportJournal
    • Neue Felder werden nicht in den Leistungsbericht übernommen
    • Bei manueller Nachbereitung werden Felder mit „null“ gefüllt
    • Editieren der Kundennummer: bei mehreren Datensätzen wird nur ein Datensatz übernommen
  • Remote-Hosts
    • zu hoher Daten-Traffic bei verbundenen Remote-Hosts
    • Einstellung des Remote-Hosts trotz Einstellungspasswort änderbar
    • Auf Windows 2012 Servern verschwindet der Remote-Host aus den Diensten
  • Keine RKF-Aktivierung möglich, wenn Nutzername Umlaute enthält oder zweiter Supporter in die Fernwartung geholt wird
  • Kleinere Fehlerbereinigungen

mypcvisit Portal - Version 15.0.4 vom 17.03.2015

Fehlerbehebungen:

  • Fernwartungs-Start über Java funktioniert nach Update nicht mehr
  • Keine Links zu den 12.0er und 15.0er Modulen auf der Willkommensseite
  • Fehlerhafte Anzeige der Arbeitsplätze/Kanäle bei speziellen Login-Konstellationen
  • Fehlermeldung ungenau bei Registrierung mit Lizenz
  • Favicon für pcvisit-Portal fehlt
  • Kleinere Fehlerbereinigungen (Textänderungen)

Modul - Version 15.0.3.5816 vom 04.03.2015

Neue Funktionen:

  • Verbinden Sie sich noch schneller und einfach zu einem Remote-Host über eine Datei-Verknüpfung auf dem Desktop

Optimierungen:

  • Die Einstellungsoptionen „Taxameter aktivieren“, „Support-Erlaubnis anzeigen“ sowie „Passwort beim Kunden abfragen“ sind Teameinstellungen
  • Nicht lizenzierte Funktionen sind im Einstellungsmenü an einem Schloss-Symbol erkennbar
  • Eingaben im Profilmenü werden während des Anmelde-Prozesses, auch mit Beenden des Menüs, gespeichert

Fehlerbehebungen:

  • Remote-Hosts
    • Nichterreichbarkeit aufgrund von Problemen bei Computerkennungen
    • Via Setup gesetzte Passwörter mit Sonderzeichen werden falsch gespeichert
    • Keine Meldung im Supporter-Modul bei Überschreiten des Remote-Host Lizenzlimits
    • Fehlender Scroll-Balken in der Remote-Hosts-Liste
    • Zugriff auf Win8/Win Server 2008/2012 ist nur mit angemeldetem Nutzer möglich
  • Mac
    • Im Viewer sind Funktionen sichtbar, die bei Mac-Nutzung nicht unterstützt werden
    • Multi-Monitor-Support: Es werden beide Monitore in einem Tab angezeigt
  • Darstellung eines schwarzen Bildschirmes
  • Strg-Alt-Entf funktioniert nicht
  • F12 beendet die Dateiübertragung nicht
  • Vereinzelte Probleme beim Aufbau einer Fernwartung
  • Kleinere Fehlerbereinigungen (z.B. Grafik- uns Darstellungsfehler)

Version 15.0.2.5504 vom 09.02.2015

Neue Funktionen:

  • Das Profilbild des Supporters ist ab sofort zusätzlich von einem lokalen Datenträger auswählbar, die Nutzung ist hierbei ausschließlich lokal nutzbar

Optimierungen:

  • Vertikale und damit übersichtliche Darstellung der Navigation im Einstellungsmenü

Fehlerbehebungen:

  • Remote-Hosts
    • Drag&Drop der Remote-Hosts in der Listenansicht setzt die Suche zurück
    • Ordner in der Remote-Host-Liste nicht alphanumerisch sortiert
  • Die Monitorauswahl wird auch mit lediglich einem Monitor angeboten
  • Es erfolgt kein Hinweis bei Überschreitung der Anzahl der Nutzer innerhalb einer Fernwartung
  • Die Sortierungsfunktion der Supportfälle ist nicht an spezifische Wörter (Schlüsselwörter) gebunden
  • Die Einstellung Sprache im Supporter-Modul wird analog der Einstellung der Display-Sprache umgesetzt
  • Einige Kontext-Menüs werden, trotz ausgewählter Sprache Deutsch, in Englisch angezeigt.
  • FAQ-Link im Setup des Supporter-Moduls falsch
  • Kleinere Fehlerbereinigungen (z.B. Grafik-, Darstellungs- und Textfehler)

Version 15.0.1.4623 vom 18.12.2014

Fehlerbehebungen:

  • Remote-Hosts
    • Umzug von pcvisit Support 12.0 auf pcvisit Support 15.0 fehlerhaft
    • Remote-Hosts lassen sich in die Remote-Hoste-Liste des Supporter-Moduls nicht in Ordner verschieben
    • Gleiche Remote-Host-Namen führen in der Remote-Host-Liste zu Problemen
  • Kein Öffnen des Viewers im Zusammenhang mit Sonderzeichen
  • Vereinzelte Darstellungsprobleme (z.B. ruckelnde Maus) beim Starten/Beenden der Module bzw. Remote-Hosts
  • Automatismus „Fernwartung startet immer wieder neu“ deaktiviert
  • Kleinere Fehlerbereinigungen (z. B. Tooltips-, Tab-Texte) 

Optimierungen

  • Telefonnummer des Supporters wird im Kunden-Modul angezeigt
  • Support-Erlaubnis endet nach 30 Sekunden mit Time-Out-Meldung, wenn der Kunde bis dahin dem Support nicht zugestimmt hat. Es erfolgt ein entsprechender Eintrag im Verlauf.
  • Verbesserte Darstellung, wenn der Expertenbeitritt nicht lizenziert ist
  • Lizenzmerkmal SupportJournal ist nun ausschließlich über ProfiSupport 15.0 Setup verfügbar 

 

 

Kostenlose Updates seit 2016

Zum Vergrößern anklicken

Tippgeber werden

Empfehlen Sie uns - und verdienen Sie mit! Das neue pcvisit Tippgeber-Programm ist einfach und ermöglicht Ihnen, mit Empfehlungen an Ihre Kunden und Kollegen mehr Einnahmen zu machen - und gleichzeitig mögliche Sicherheitsprobleme zu verhindern.

Mehr Infos