FAQ pcvisit Verschlüsselungssoftware

Warum und wann Boxcryptor eine Internetverbindung benötigt

Boxcryptor benötigt eine Internetverbindung um Daten von und zum Boxcryptor Schlüsselserver zu empfangen bzw. zu schicken. Dies wird unter “Welche Daten werden auf dem Boxcryptor Schlüsselserver gespeichert“ erläutert. Insbesondere die folgenden Fälle erfordern eine Internetverbindung: 

  • Erstellung eines Boxcryptor Accounts

Nach dem Ausfüllen der Anmeldeinformationen und der lokalen Erstellung der Schlüssel des Nutzers schickt Boxcryptor die verschlüsselten Nutzerdaten an den Boxcryptor Schlüsselserver um den Account zu erstellen.

  • Einrichtung eines neuen Gerätes

Wenn der Nutzer sich auf einem neuen Gerät mit seinem Boxcryptor Account einloggt, wird er automatisch anhand seiner Anmeldedaten authentifiziert (Email, Passwort Hash). Dann werden alle Informationen des Nutzers (z.B. Vorname, Gruppen) sowie die Schlüsseldaten des Nutzers (Nutzerschlüssel, Gruppenschlüssel etc.) abgerufen. Diese Informationen werden dann lokal auf dem Gerät gespeichert. 

  • Zugriffsfreigabe auf eine Datei oder einen Ordner

Wenn eine Datei oder ein Ordner für einen anderen Nutzer freigegeben wird, ruft Boxcryptor den öffentlichen Schlüssel des Nutzers vom Boxcryptor Schlüsselserver ab. 

  • Verwaltung von Gruppen

Die Erstellung, Bearbeitung oder Löschung von Gruppen oder Gruppenmitgliedern erfordert Zugriff auf den Boxcryptor Schlüsselserver. 

  • Synchronisierung des Cache-Speichers

Während Boxcryptor ausgeführt wird und eine Internetverbindung verfügbar ist, wird versucht alle Nutzerinformationen und Schlüsseldaten des eingeloggten Nutzers zu synchronisieren.

« Zurück