Remote Office: Homeoffice ohne VPN

Ihr Kunde möchte sicheres Remote Homeoffice? Mit Remote2Office von pcvisit richten Sie schnell und professionell einen Remote Arbeitsplatz ein.

Warum Remote2Office?

Die innovativste Remote Office Lösung, die Sie je erlebt haben: Remote2Office kombiniert alle Vorteile von RDP mit smarten Funktionen und maximaler Sicherheit.

pcvisit PROFI inkl. Remote2Office ab 185 EUR/Jahr

Funktionen und Preise auf einen Blick

Remote Office schnell und sicher

Leichter Fernzugriff auf den Arbeitsplatz

Remote2Office ist für Ihre Kunden ein leicht verständliches, günstiges und sicheres Homeoffice-Tool. Ganz ohne Kundenbesuch richten Sie Remote2Office in wenigen Minuten aus der Ferne ein.

Add-On für pcvisit PROFI-User

Wenn Sie bereits unsere Fernwartungssoftware pcvisit PROFI nutzen, buchen Sie Remote2Office einfach über Ihre Vertragsverwaltung. Sie sind noch kein pcvisit PROFI? Senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage und wir schnüren Ihnen ein attraktives Paket.

Das sagen Remote2Office-User

„Mein Kunde ist total begeistert, dass er so einfach auf seinen Arbeits-PC zugreifen kann.“

Rolf Fellbaum, Cosima Systemhaus

Remote Office einrichten

Remote2Office eignet sich bestens für:

  • heterogene Systemumgebungen
  • häufig wechselnde Remote Arbeitsplätze
  • Standorte mit schlechter oder nicht kontrollierbarer Netzwerkumgebung
  • BYoD (Bring your own device, wenn private mobile Geräte in Unternehmensnetzwerke integriert werden sollen)
  • hybride IT-Umgebungen aus OnPremise und Cloud
  • die Einbindung temporärer Mitarbeiter oder externer Experten

Für wen ist Remote2Office von pcvisit die richtige Lösung?

Für Sie als IT-Experte wenn Sie

  • einen Remote Arbeitsplatz ohne VPN-Tunnel einrichten wollen.
  • Einfachheit und Sicherheit wollen.
  • finanziell vom Homeoffice-Trend profitieren möchten.

Für Ihre Kunden wenn sie

  • Flexibilität und Sicherheit möchten.
  • hohe Einzelinvestitionen scheuen.
  • im Remote Homeoffice wie in ihrer Firma arbeiten möchten.

RDP-Integration

Dank RDP ist Remote2Office extrem schnell, kommt mit smarten Funktionen und läuft abgesichert in der Sandbox des Browsers.

Kein Risiko

Sie können Remote2Office flexibel kündigen. Auch ein temporärer Zugang für wenige Tage ist kein Problem.

DSGVO-konform

Remote2Office ist DSGVO-konform und läuft auf deutschen Servern. No-VPN macht diese Homeoffice-Lösung sicherer.

Umsatz-Boost

Spannende Margen: Sie rechnen Remote2Office gegenüber Ihren Kunden ab und haben laufend wiederkehrende Einnahmen.

Schnell remote

Remote2Office rollen Sie einfach über die pcvisit Web App aus. Ihre Kunden haben sofort Fernzugriff von überall.

Komplett durchdacht

Sie verwalten die Zugänge einfach in Ihrer pcvisit MobileSupport. Ihre Kunden verstehen Remote2Office sofort, dank benutzerfreundlicher UI.

Toolkit für Remote2Office-User

Kundeninfos, Anleitungen, Templates zu Remote2Office finden Sie hier

Häufige Fragen

Kann ich Remote2Office testen?

Als pcvisit PROFI-Kunde können Sie Remote2Office jederzeit aktivieren.

Sie sind noch kein pcvisit Kunde? Dann nutzen Sie unsere PROFI-Testversion: Ein All-in-One Paket, das Sie 14 Tage frei testen können. Es setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen:

1. Ein Remote2Office-Account, den Sie direkt selbst testen oder an Ihren Kunden ausrollen können.
2. pcvisit PROFI – das umfangreiche Tool für professionelle Remote-Workflows.
3. pcvisit MobileSupport – unsere progressive WebApp ermöglicht Ihnen auch von unterwegs u.a. den Zugriff auf die Account- und Kundenverwaltung.

Welche Voraussetzungen braucht man, um Remote2Office zu nutzen?

Für den Einsatz von Remote2Office benötigen Ihre Kunden keine speziellen Kenntnisse oder zusätzliche Hardware.

  • Um Remote2Office bestellen und für Ihre Kunden einrichten zu können, brauchen Sie einen pcvisit PROFI-Account. Zugänge für Ihre Kunden verwalten Sie direkt über die pcvisit MobileSupport.
  • Ihre Kunden benötigen einen HTML5-fähigem Browser.
  • Lokal setzen Sie das pcvisit Modul ein, um RDP zu nutzen.

Muss ich auf dem Zielsystem noch RDP aktivieren oder einrichten?

Nein. Die RDP-Integration von pcvisit erfordert keine besonderen Maßnahmen. Sie installieren lediglich den pcvisit Remote-Host auf dem Zielsystem und können sich aussuchen, über welchen Weg Sie (bzw. Ihr Kunde) die Verbindung herstellen möchten.

Warum brauche ich lokal ein pcvisit Modul?

Moderne Browser laufen aus Sicherheitsgründen abgeschottet vom Rest des Systems (Sandbox). Dadurch ist voller Zugriff auf lokale Geräte (Monitore, USB, Festplatten, Video/Audio) nicht möglich. Für optimalen Remote-Zugriff müssen die lokalen Geräte remote mit dem Zielsystem verbunden werden. Diese Brücke schlägt das pcvisit Modul.

Was ist der Unterschied zwischen pcvisit PROFI und Remote2Office?

pcvisit PROFI ist ein mächtiges Tool für IT-Experten, das typische IT-Workflows mit Leistungen wie Fernwartung, Adhoc Remote-Support, Dokumentationen, Integrationen etc. unterstützt.

Remote2Office ist für IT-Experten gedacht, die ihren Kunden sicher, schnell und einfach Fernzugriff auf z.B. Arbeitsrechner ermöglichen wollen. Remote2Office bedient sich dabei der Sicherheits- und Funktionsmechanismen der pcvisit PROFI.

Gibt es Anleitung für Endkunden/ Supporter?

Na klar! Das komplette Toolkit für Remote2Office-User gibt es hier
Anleitung für Endkunden

Wie Ihr Kunde seinen Remote-Account in wenigen Schritten aktivieren und nutzen kann, erfahren Sie hier.

Anleitung für pcvisit Nutzer

Wie Sie schnell und einfach einen Remote2Office-Zugang bereitstellen können, erfahren Sie hier.

Schnelleinstieg in 70 Sekunden – so richten Sie Remote2Office ein

Was kostet Remote2Office?

Die Preise von Remote2Office erfahren Sie in Ihrer Vertragsverwaltung. Noch kein pcvisit Kunde? Wir teilen Ihnen gerne persönlich mit. Stellen Sie einfach eine unverbindliche Anfrage und wir melden uns bei Ihnen.

Wie kann ich Remote2Office buchen?

Buchen Sie Remote2Office einfach über Ihre pcvisit MobileSupport hinzu. Wie Sie Remote2Office extrem schnell für Ihre Kunden ausrollen, erfahren Sie im Wizard oben.

Wie ist die Vertragslaufzeit?

Einen Remote2Office Account buchen Sie wahlweise monatlich oder jährlich. Beachten Sie dabei, dass Accounts nicht personengebunden sind! Das heißt: Wenn einer Ihrer Kunden seinen R2O Account nicht mehr benötigt, müssen Sie den Account nur dann kündigen, wenn Sie diesen nicht für einen anderen Kunden verwenden können. Eine Übertragung ist problemlos möglich.

Habe ich jederzeit Kontrolle über die Zugänge meiner Kunden?

Na klar! Sie bestimmen, wann und ob ein Kunde seinen Remote2Office-Zugang nutzen darf.

Übrigens: Wenn einer Ihrer Kunden seinen Remote2Office-Zugang nicht mehr benötigt, können Sie diesen problemlos auf einen anderen Kunden übertragen.

Kann ich Benutzerkonten über Zwei-Faktor-Authentifizierung schützen?

Ja, Sie und Ihre Kunden können aus einer Reihe prominenter 2FA-Apps wählen. Weitere Infos zur Zwei-Faktor-Authentifizierung bei pcvisit.

Mein Kunde nutzt ein anderes Tool für Fernzugriff – warum sollte ich ihm Remote2Office anbieten?

Weil andere Tools nicht für die speziellen Bedürfnisse Ihrer Kunden im Homeoffice entwickelt wurden. Der Workflow anderer Tools ist oft unbequem und kompliziert. Remote2Office wurde gemeinsam mit IT-Experten speziell für den Einsatz als Homeoffice-Tool entwickelt – und wird deshalb auch Ihre Kunden begeistern!

Sie haben weitere Fragen?

Kein Problem, schreiben Sie uns einfach an kontakt@pcvisit.de und wir helfen Ihnen gerne weiter.

So geht Remote Homeoffice

Lernen Sie Remote2Office im kostenlosen Webinar kennen

Erfahren Sie, wie Sie Remote2Office einrichten und nutzen. Holen Sie sich Tipps zur Remote Office Lösung und stellen Sie gerne Fragen.